Über Cécile Ziemons

Cécile Ziemons, Jahrgang 1963, arbeitet als Körper- und Psychotherapeutin in eigener Praxis in Köln. Gemeinsam mit ihrem Mann bereist sie die Welt und gibt Fortbildungen für Therapeuten. Sie illustriert ihre eigenen Kinder- und Bilderbücher und schreibt Kurzkrimis und Kurzgeschichten. Sie ist Mitglied der Mörderischen Schwestern.

Nominierungen:

`Dünensingen´ für den Friedrich-Glauser-Preis 2018 in der Sparte Kurzkrimis

`Schneetreiben´ für den NordMordAward 2018

Cécile Ziemons ist einer der 24 Gewinner des Bookspot Krimianthologie-Wettbewerbs 2018 mit dem Thema Weihnachten.