Dieser außergewöhnliche Gedichtband ist nicht nur eine umfangreiche Retrospektive des Dichters Utz Rachowski, er zeigt auch Lebenslinien eines Dichters auf, , der wegen ein paar Gedichten in der DDR in Haft saß, weil er sich unermüdlich um die Freiheit des Wortes müht.

Es geht um die großen und kleinen Dinge, die man nicht vergessen darf.

Infos:

  • Taschenbuch: 300 Seiten
  • Preis: 14,80€ (Taschenbuch)
  • ISBN-10: 3956690982
  • ISBN-13: 978-3956690983