In einem Blockhaus an einem idyllischen See mitten im tiefsten finnischen Winter, weitab von jeder Zivilisation trifft sich eine Gruppe von Männern und Frauen. Die kleine Gemeinschaft will fern vom Alltagsstress ein schönes Wochenende verbringen. Fehlanzeige! Schon am ersten Morgen findet man einen Gast mit dem Kopf in der Müslischale – tot. Ganz offensichtlich wurde er ermordet. Doch das ist nur der Auftakt für diese turbulenten Tage. Niemand von außerhalb kann sich eingeschlichen haben, doch auch innerhalb der Hütte hatte der Tote genug Feinde. Wer unter ihnen ist der Mörder? Eine rasante Hetzjagd beginnt, bei der niemand so genau weiß, wer der Jäger und wer der Gejagte in diesem grausamen Spiel ist. Gelingt es, den Mörder zu fassen, bevor er noch mehr Menschen umbringen kann?

Infos:

  • Autoren: Böhm, Michael / Hentzschel, Dieter
  • Titel: Dinner mit Elch
  • Edition 211, ein Imprint des Bookspot Verlags
  • ISBN 978-3-95669-108-9
  • Klappenbroschur mit Lesezeichen, 160 Seiten
  • Preis: 12,95 € (Print), 7,99 € (E-Book)

Rezensionen:

Über die Jahre hinweg habe ich alle Bücher von Michael Böhm gelesen. Daher war ich sehr erfreut zu hören, dass ein neues Buch veröffentlicht wurde. Dieses natürlich sofort gelesen. Das Buch war sehr spannend. Konnte es gar nicht mehr aus den Händen legen. Die Geschichte war sehr fesselnd. Im Laufe der Zeit hat sich alles sehr schnell zu einem furiosen Finale entwickelt. Die Ereignisse haben sich immer mehr überschlagen. Dies war alles sehr spannend zu lesen. Die Atmosphäre und die Landschaft hat ein Übriges zur Stimmung beigetragen. Das Ende war sehr überraschend und hat war das Sahnehäubchen auf der spannenden Geschichte.“ Stimme auf Amazon

Kaufoptionen: