Ulm anno 1368: Der junge Steinmetz Wulf Steinhauer reist in die Handelsmetropole, um an einer der prächtigsten Kirchen der Welt mitzuarbeiten – dem Ulmer Münster. Nachdem er erfahren hat, dass er nicht Spross einer Handwerkerfamilie ist, sondern der illegitime Sohn der Gräfin von Württemberg, treibt ihn auch die Suche nach seinen leiblichen Eltern in die freie Reichsstadt.

Dort angekommen, verliebt sich Wulf in Brigitta von Ensingen, die temperamentvolle Tochter des Baumeisters. Brigitta erwidert nach anfänglichem Zögern seine Gefühle, doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern. Ortwin, der arrogante und grausame Gehilfe ihres Vaters, hat ein Auge auf das schöne Mädchen geworfen …

Nach „Die Launen des Teufels“ der zweite Teil der hochgelobten Ulm-Trilogie von HOMER-Preisträgerin Silvia Stolzenburg, fortgesetzt in „Die Heilerin des Sultans“!

Infos:

  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Preis: 16,95€ (gebundene Ausgabe), 6,99€ (E-Book)
  • ISBN-10: 3937357459
  • ISBN-13: 978-3937357454