Über Kaja Bergmann

Kaja Bergmann, Jahrgang 1992, studiert derzeit Kunst und Deutsch auf Lehramt in Marburg. Nach ihrem Debüterfolg »Gabriel« folgten die All-Age-Thriller »Der Mephisto-Deal« – 2015 für den Hansjörg-Martin-Preis für den besten Kinder-/Jugendkrimi nominiert – und »Mnemophobia«. Ihr aktuelles Werk rückt eine Figur aus dem »Mephisto-Deal« ins Rampenlicht.